Descartes Underwriting Expands to DACH Region
Group 8
Back to all news
Descartes Expands Operations in DACH Markets
2022-08-17

Descartes Expands Operations in DACH Markets

Der Führende Global Player zur Absicherung von Naturkatastrophen- und Klima-Risiken sichert sich ab September die Dienste von Mario Tucholke und eröffnet eine Dependance im Rhein-Main-Gebiet, um die Zusammenarbeit mit Maklern und Corporate-Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu intensivieren.

Mario Tucholke wird als Commercial Director DACH den Aufbau der Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz verantworten und Descartes dabei unterstützen, das Angebot Parametrischer Versicherungslösungen für Industrielle Kunden und den öffentlichen Sektor, weiterzuentwickeln. Er bringt über 20 Jahre Erfahrung aus der Versicherungsindustrie und im Industriellen Maklermarkt mit – zuletzt u.a. als Leiter Komposit-Vertriebsunterstützung bei der Gothaer Allgemeine AG, davor als Geschäftsführer bei der SÜDVERS. Seine Karriere begann Mario Tucholke im Maklervertrieb beim Gerling Konzern, es folgten unterschiedliche nationale und internationale Fach-und Führungspositionen bei der Zurich Insurance.

Mario Tucholke  – Commercial Director DACH

„Neben dem anhaltenden Bedarf an Versicherungskapazitäten, verlangt auch der Einfluss des Klimawandels auf Gesellschaft und Wirtschaft von der Versicherungsindustrie die entsprechenden Weichenstellungen. Es gibt daher die klare Anforderung Versicherungslösungen zu entwickeln, welche die globale Temperaturentwicklung eindämmen, die aber auch dazu beitragen, die enormen Schäden und finanziellen Ausfälle, die durch den vorangeschrittenen Klimawandel entstehen, abzumildern. Descartes Underwriting unterstützt Makler, industrielle Kunden, Institutionen und Verbände sowie Kommunen und öffentliche Einrichtungen mit transparenten und datengestützten Modellen bei der Absicherung dieser Risiken.

Die Gefahren durch Naturkatastrophen und Extremwettereignissen nehmen zu und es werden in den Märkten künftig noch weitere, ganz neue Risiken entstehen. Ich freue mich, gemeinsam mit dem globalen Team von Descartes die genau hierfür benötigten parametrischen Versicherungslösungen entwickeln und anbieten zu können, die vor den wirtschaftlichen Folgen des Klimawandels schützen.“, sagt Mario Tucholke.

Violaine Raybaud, Global Head of Business Development, ergänzt: „Durch die wirtschaftliche Stärke ist die DACH-Region – und Deutschland durch sein industrielles globales Netzwerk im Besonderen – ein wichtiger Schlüsselmarkt für Descartes Underwriting. Umso mehr freuen wir uns, dass wir für unsere Expansion in diese Region Mario Tucholke ab dem 1. September für unser Haus gewinnen konnten. Neben dem Aufbau unserer Frankfurter Büro’s und des DACH-Netzwerks, wird sich Mario’s Fokus auch auf den Ausbau unserer lokalen Strukturen richten.“

Tanguy Touffut, Descartes’ CEO & Co-Founder fügt an: „Im Nachgang zu unserer Serie-B Finanzierungsrunde im Januar dieses Jahres, den jüngsten Markteintritten in Latein-Amerika und Spanien, sowie der Einrichtung der lokalen Präsenzen in UK & Irland im vergangenen Jahr, ist der Eintritt in die DACH-Region mit einer eigenen Dependance ein weiterer großer Meilenstein für uns. Wir freuen uns darauf künftig noch enger als zuvor mit den regionalen Maklern und unseren Kunden in Verbindung zu stehen, um Ihnen mit unseren parametrischen Produkten Lösungen anzubieten, die speziell auf deren individuelle Risikosituation zugeschnitten sind.“

Descartes bietet eine neue Generation datengestützter parametrischer Versicherungslösungen an und arbeitet eng mit Maklern und industriellen Kunden zusammen, um Unternehmen und den öffentlichen Sektor gegen das komplette Spektrum von Naturkatastrophen und Extremwetterereignisse abzusichern.

Die Deckungen von Descartes sind speziell entwickelte, kosteneffiziente und vollkommen transparente Produkte, die Liquidität durch umgehende und direkte Schadenregulierung garantieren. Vor dem Hintergrund, dass der Klimawandel  der Versicherungsindustrie einen revolutionären nächsten Schritt des Geschäftsmodell abverlangt, ist Descartes als Assekuradeur strukturiert und kann durch ein Panel von internationalen Tier1-Risikoträgern bis zu $ 200 Mio USD Kapazität pro Police zur Verfügung stellen.

Descartes Underwriting ist stolz darauf das größte unabhängige – auf parametrische Deckungen spezialisierte – Unternehmen zu sein und wird dabei von Highland Capital, Eurazeo, Cathay Innovation, Serena VC, Blackfin Capital Partners, Seaya Ventures and Mundi Ventures unterstützt. Mit Hauptsitz in Paris reiht sich das zukünftige Frankfurter Büro in die existierenden Dependancen in New York, London, Madrid, Singapore, Sydney, Denver & Atlanta ein.

Download the announcement in German & English

Click to download

Über Descartes Underwriting

Descartes Underwriting wurde im Jahr 2018 von einem Team aus langjährigen Versicherungsmanagern und Spezialisten sowie Klima-Wissenschaftlern auf der Basis gegründet, dass neuen Technologien in der Lage sein können die Versicherungsindustrie tiefgreifend und nachhaltig zu transformieren und sie gleichzeitig wesentlich einfacher machen zu können, um notwendiges Vertrauen in den Märkten zurückzugewinnen. Dies begründet sich u.a. in stetig komplizierter und unverständlicher formulierten lokalen Versicherungspolicen, wie sie sich bspw. aus der Pandemie und sich verhärteten Marktbedingungen ergeben und dem daraus entstehenden Unbehagen und dem Wunsch nach Transparenz und Vertrauen auf Seiten der Versicherten.

What you see is what you get! Auf das Risiko angepasste, parametrische Versicherungspolicen und deren einfach verständliche Struktur bieten notwendige Transparenz für Kunden. Dabei ist das zentrale Kundenversprechen von Parametrischen Versicherungslösungen die gesteigerte Sicherheit nach einem Schaden auch eine Entschädigung zu erhalten – umgehend und ohne langwierige Schadenregulierung.

Weitere Informationen sowie unsere Ansprechpartner finden Sie unter www. Descartesunderwritng.com und folgen Sie uns auch auf LinkedIn.